Beratung

Umstellung auf die IFRS

Aufgrund vertraglicher Bedingungen (Voraussetzung der Zulassung zum Prime Standard), gesetzlicher Vorschriften (IAS-Verordnung) sowie der aktuellen Marktgegebenheiten (Rating-Aspekte, Basel II etc.) bilanzieren immer mehr Unternehmen nach internationalen Standards. Wir analysieren die in Ihrem Unternehmen für eine Umstellung erforderlichen Maßnahmen und erarbeiten ein Umstellungskonzept. Soweit erforderlich, passen wir zudem laufende Prozesse des Rechnungswesens an und schulen Ihre Mitarbeiter/-innen in der praktischen Anwendung der IFRS.

Abschlusserstellung nach HGB, IFRS und US-GAAP

Unternehmen, die bereits nach IFRS bilanzieren, haben häufig nur geringe personelle Kapazitäten. Hier erweist sich auch die Zusammenarbeit mit mittelständischen Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern häufig als problematisch, da diese vorwiegend im Bereich der handelsrechtlichen Rechnungslegung tätig und nicht auf die am Kapitalmarkt geforderte Bilanzierung nach IFRS spezialisiert sind. Wir unterstützen Sie mit einem Expertenteam bei der Erstellung Ihrer IFRS-Abschlüsse.

Gutachten und Expertisen

Bei Fragen zu nationalen oder internationalen Bilanzierungsvorschriften, der optimalen Steuerplanung oder der Unternehmensbewertung fertigen wir Gutachten an, die Ihnen intern oder in der Auseinandersetzung mit Externen als Argumentationshilfe dienen.