Kooperationen

DATEV_logo

Die DATEV eG, Nürnberg, ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren Mandanten. Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Enterprise Resource Planning (ERP) sowie Organisation und Planung. Die 1966 gegründete DATEV zählt zu den größten Informationsdienstleistern und Softwarehäusern in Europa.

Im Rahmen der Kooperation mit der DATEV eG entwickelt fwsb eine spezielle Lösung zur Berechnung latenter Steuern nach HGB (in der Fassung des BilMoG) für kleine und mittelständige Unternehmen, welche über Schnittstellen vollständig in die DATEV-Produktwelt integriert ist. Darüber hinaus ist die DATEV eG strategischer Partner für die von fwsb entwickelte webbasierte Standardsoftware DefTax zur Berechnung laufender und latenter Steuern, welche insbesondere von Konzernen zur Erfüllung der Anforderungen des IAS 12 oder des HGB (in der Fassung des BilMoG) eingesetzt wird.

» www.datev.de

 logo bundesanzeiger

Mit den Publikationen „Bundesanzeiger" und „Bundesgesetzblatt" ist der Bundesanzeiger Verlag für die Veröffentlichung von gesetzlich vorgeschriebenen Bekanntmachungen und Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland verantwortlich.

Neben diesen elektronischen Flaggschiffen, den Parlamentarischen Drucksachen und den amtlichen Publikationen der EU führt der Bundesanzeiger gesetzlich betraut das deutsche Unternehmensregister.

Die Verkündung und Verbreitung amtlicher Mitteilungen und Inhalte bilden den namensgebenden Geschäftsbereich des Hauses.

Im Rahmen der Kooperation mit dem Bundesanzeiger Verlag entwickelt fwsb eine Lösung zur Erfassung und Übertragung der Bilanz und der GuV nach amtlich vorgeschriebenen Datensatz an die Finanzverwaltung (sog. "E-Bilanz"). Das ab März 2013 erweiterte Angebot ermöglicht auf Wunsch auch die Aufbereitung der Handelsbilanz zur Offenlegung beim Bundesanzeiger.

» www.bundesanzeiger-verlag.de/eBilanz-online

Unter dem Namen „Deloitte" arbeiten zehntausende von Experten in unabhängigen Gesellschaften weltweit zusammen, um Klienten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Consulting, Financial Advisory, Risk Management, Steuerberatung und damit verbundenen Themenfeldern zu beraten.

Das Kerngeschäft bilden die Bereiche:

  • Wirtschaftsprüfung
  • Steuerberatung
  • Rechtsberatung
  • Unternehmensberatung

Deloitte ist in Deutschland und in Österreich strategischer Partner für die von der fwsb GmbH entwickelte webbasierte Standardsoftware DefTax.

http://www.deloitte.com

roedl-logo

Rödl & Partner ist eines der führenden unabhängigen Beratungs- und Prüfungsunternehmen deutschen Ursprungs. Rödl & Partner ist in allen wesentlichen Industrienationen der Welt vertreten und hat in Mittel- und Osteuropa, in Westeuropa, Asien, Afrika, Nord- und Südamerika starke Marktpositionen aufgebaut. Derzeit betreuen rund 3.000 Mitarbeiter die Mandanten von Rödl & Partner an über 80 Standorten in mehr als 35 Ländern. Rödl & Partner erbringt den Mandanten maßgeschneiderte Lösungen und Konzepte die die individuellen Präferenzen optimal berücksichtigen.

Das Kerngeschäft bilden die Bereiche:

  • Wirtschaftsprüfung
  • Steuerberatung
  • Rechtsberatung
  • Unternehmensberatung

Rödl & Partner ist strategischer Vertriebspartner für die von der fwsb GmbH entwickelte webbasierte Standard-Software DefTax.

» www.roedl.de


XBRL-Logo
 XBRL Deutschland e.V.

fwsb ist Mitglied im Verein XBRL Deutschland e.V.

Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Taxonomie für den Geltungsbereich des deutschen Bilanzrechts (basierend auf Handelsrecht, Aktiengesetz und anderen einschlägigen Gesetzen und Regelungen, einschließlich der Standards des DRSC) zu entwickeln und zu betreuen. Der Verein unterstützt dabei zahlreiche wichtige Projekte, die teilweise Voraussetzungen für die Nutzung von XBRL in Deutschland schaffen und teilweise den effizienten Einsatz von XBRL fördern.

Die durch den XBRL Deutschland e.V. entwickelte HGB-Taxonomie ist Grundlage der durch die Finanzverwaltung eingsetzten Taxonomie zur Übertragung der E-Bilanz.

» www.xbrl.de

Die Frankfurt School of Finance & Management bietet akademische und berufsbegleitende Studiengänge, Beratung- und Dienstleistungen für Unternehmen sowie Seminare und Zertifikatskurse an.

Vorgängerinstitute der Frankfurt School of Finance & Management sind unter anderem die Bankakademie, die Hochschule für Bankwirtschaft (HFB) sowie der Seminaranbieter VBB.

Die Kooperation der fwsb mit der Frankfurt School of Finance & Management umfasst insbesondere den Zertifikatskurs „International Certified Accountant (ICA)".

»www.frankfurt-school.de

 

Eprox Consulting ist ein etabliertes Beratungsunternehmen mit den Schwerpunkten Treasury & Cash Management, Asset Management sowie Gesamtbanksteuerung. Unsere Services umfassen sowohl die konzeptionelle Beratung als auch die Unterstützung bei der Einführung und Weiterentwicklung von IT-Systemen in diesen Bereichen. Primär kommen dabei Applikationen des Software-Herstellers SAP zum Einsatz.

» www.eprox.de

 

Auf dieser Webseite werden Cookies eingesetzt, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern und Ihnen relevante Anzeigen zu präsentieren. Wenn Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung